Am Sonntag startete die 3. Damen der SG mit einem 22:21 Sieg ins Jahr 2016. Allen war klar, dass es sich beim „Kellerduell“ (Achter gegen Zehnter) um ein „Vier-Punkte-Spiel“ handelte. Ein Sieg würde uns dem Klassenerhalt deutlich näher bringen.

 

Daher hatten wir uns viel vorgenommen. Dazu gehörte selbstverständlich auch, siegreich ins neue Jahr zu starten. Die TS Hoykenkamp II war als Tabellenletzter am Sonntagabend sicherlich mit ähnlichen Vorsätzen nach Friedrichsfehn gereist. Bis zur Halbzeit lagen die Gäste so auch mit einem Tor in Führung (13:14), so dass es in der Halbzeitpause eine deutliche Ansprache in Richtung Abwehr gab. Insbesondere unsere Torhüterin Anja Schmidt steigerte sich in der 2. Hälfte, so dass der TS nur noch sieben Tore gelangen.

Auch die halbrechte Abwehrseite mit Stefanie Frerichs stellte sich auf die stärkste Spielerin der Gäste ein und verhinderte weitere Tore durch gute Abwehrleistungen. Dennoch unterliefen auch unserer 3. Damen noch einige Fehler oder es traten Schwächen beim Abschluss auf, so dass es während der gesamten zweiten Hälfte spannend blieb.

Die SG gab ab der 40. Minute die Führung nicht mehr aus der Hand und sicherte sich so die ersten zwei Punkte des Jahres. Durch den starken Einsatz bei einem der letzten gegnerischen Angriffe zog sich Steffi einen Bänderriss zu und wird für einige Wochen ausfallen, was für alle bei der Freude über den Sieg doch ein Wehmutstropfen ist.  

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Oevo T Sohl 5cm page 001

  

moorschwein   Erich Holzer Logo Pfade transparent

 

Logo Koehn Plambeck

hkc Logo Slogan Okt11 end  


Banner Athen page 0011 Medium

 

hering

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok