Stark ersatzgeschwächt und ohne gelernten Kreisspieler (Benjamin Schulz eigentlich Aussen machte es am Kreis stark)traten wir die Reise nach Wilhelmshaven an.

Die ersten 5 Minuten verliefen etwas holprig. Zwar stand die Abwehr und wir konnten einige Angriffe stoppen, doch im Angriff waren wir zu unkonzentriert im Abschluss. So stand es nach 10 Minuten 3:3.

in der Folge wurde unser Angriffsspiel im besser und variabler, aber leider schafften wir es nicht den nötigen Zugriff in der Abwehr aufrecht zu erhalten und so lagen wir mit 19:16 zur Halbzeit zurück.

Fazit der ersten 30 Minuten: hier ist heute was drin! Wir müssen nur daran glauben und unsere Verteidigung weiter stabilisieren.

 Mit Anpfiff der 2. Halbzeit waren wir voll da! Ein unglaublich starker Team-Spirit! Angeführt vom überragend aufspielenden Tim Jürgens (12 Tore) der im Angriff kaum zu halten war und darüber hinaus auch die Abwehr zusammen hielt, schafften wir es, bis zur 35. Minute das Spiel auszugleichen.

Danach entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. In der 50. Minute bekamen wir eine 2 Minuten-Strafe. Diese nutzten die Gastgeber aus Wilhelmshaven und setzten sich wieder auf 3 Tore ab.

Doch wer jetzt dachte, dass war es, sah sich getäuscht. Unsere Geschlossenheit und der Wille brachte uns zurück. Dennis Haase spielte seine Erfahrung aus und traf 2 mal in dieser Phase.

In Minute 58:45 eroberten wir beim Stand von 34:34 den Ball. Diesen Angriff konnten wir leider nicht erfolgreich Abschließen und die Gastgeber hatten ihrerseits in den letzten 28 Sekunden die Möglichkeit auf den Siegtreffer.

Doch da hatte der schon erwähnte Tim Jürgens etwas dagegen. Er erahnte einen langen Parallel-Pass und fing den Angriff ab, setzte gleich zum Gegenzug an und traf 8 Sekunden vor Schluss zum umjubelten 35:34.

Diese Leistung auf und neben dem Platz zeigt was mit Wille und Mannschaftlicher Geschlossenheit möglich ist!

Es spielten:

Tim Möller; Daniel Liebetrau; Benjamin Schulz 9/4; Felix Lüllemann 1; Max Schützmann 3; Oliver Hadan 4; Philip Bütow; Tim Laubach 2; Tim Jürgens 12; Dennis Haase 4; Tom zur Brügge

Heimspiele

 

Plakat 1

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Oevo T Sohl 5cm page 001

  

moorschwein   Erich Holzer Logo Pfade transparent

 

Logo Koehn Plambeck

hkc Logo Slogan Okt11 end  


Banner Athen page 0011 Medium

 

hering

Newsletter

Besucher

HeuteHeute1
GesternGestern295
WocheWoche1029
MonatMonat4664
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok