lara
Steuerte zwei Treffer beim FriPe-Auswärtssieg in Hude bei: Lara Winkelmann (beim Wurf).

Mit der bisher besten Saisonleistung haben die Handballerinnen der SG Friedrichsfehn/Petersfehn den ersten Saisonsieg in der Oberliga geholt. Bei der bis dahin ungeschlagenen HSG Hude/Falkenburg setzten sich die Ammerländerinnen mit 28:25 (14:12) durch und feierten das erste Erfolgserlebnis.

„Wir sind heute toll als Team aufgetreten und haben völlig verdient gewonnen“, zeigte sich SG-Trainerin Alexandra Hansel extrem zufrieden: „Mit 28 geworfenen Toren dürfte auch der Knoten in der Offensive bei uns jetzt hoffentlich geplatzt sein.“

Für das Auswärtsspiel überraschte Hansel die Huderinnen mit einer kräftezehrenden 3-2-1-Abwehrformation, die ihr Team über die gesamte Spielzeit durchhielt. „Damit hat Hude eher nicht gerechnet. Die Überraschung ist uns gelungen, wir konnten ihre Offensive so gut eingrenzen“, freute sich die Trainerin, die ihre Defensive erneut als Grundstein für die gute Leistung ausgemacht hatte.

 

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (7:7, 12. Minute) setzten sich die Ammerländerinnen immer weiter ab. Bis zum Seitenwechsel hatte sich die SG eine knappe 14:12-Führung herausgespielt. Dieser Vorsprung wuchs nach der Pause deutlich an. Immer wieder waren es Ballgewinne, die die SG mit Gegenstoßtoren bestraften. Daraus resultierte eine vorentscheidende 20:14-Führung (37. Minute).

„Mit dem Vorsprung zur Halbzeit hatte ich nie das Gefühl, dass wir diese Partie noch verlieren würden“, gab sich Hansel siegessicher. Und sie sollte Recht behalten. Auch wenn die Gastgeberinnen am Ende noch einmal durch ihre Topscorerin Mareike Zetzmann (elf Treffer) auf 25:28 herankamen, wurde es nicht mehr eng.

„Es war eine verdiente Niederlage. Petersfehn hat uns ein wenig den Schneid abgekauft“, sagte HSG-Coach Dean Schmidt: „Wir haben eine zurückhaltende Vorstellung abgeliefert und uns ein Stück weit dem Schicksal ergeben. Heute haben wir einiges an Energie vermissen lassen.“

 

Heimspiele

 

Plakat 1

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Oevo T Sohl 5cm page 001

  

moorschwein   Erich Holzer Logo Pfade transparent

 

Logo Koehn Plambeck

hkc Logo Slogan Okt11 end  


Banner Athen page 0011 Medium

 

hering

Newsletter

Besucher

HeuteHeute365
GesternGestern578
WocheWoche2130
MonatMonat5052
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok