News

Die Oberliga - Damen der SG FriPe empfangen am Samstag, den 22.09.2018 um 17:30h den FC Schüttorf. Gespielt wird in Petersfehn.

Ebenfalls am Samstag spielt die 3. Damenmannschaft bereits um 14:45 in Friedrichsfehn gegen den BTB Oldenburg. Anschließend kommen die Herren ins Spiel: Die 2. Herren spielt um 16:30h gegen die TSG Westerstede. Am Sonntag spielt dann die weibliche Jugend B gegen den Nachbarn VFL Edewecht.

Weiterlesen: Schüttet es am Samstag?

Für die FriPe-Teams geht es Wochenende mit den ersten Heimspielen der Saison los. Nur die Oberligadamen haben schon Heimspielroutine. Sie spielen am Samstag, den 08.09.2018 um 17:30h in Petersfehn gegen den SV Werder Bremen II. Vorher heizen die Handballmänner die Halle auf. Sie spielen um 15:30h gegen die HSG Hude/Falkenburg. Das Abendspiel bestreitet die 2. Herrenmannschaft der SG. Sie begrüßt um 19:30h den TSV Großenkneten.

Am Sonntag um 14:15h empfängt die männliche Jugend C in Friedrichsfehn die HSG Grönegau/Melle. Um 16:00h spielt die weibliche Jugend A gegen TuRa Marienhafe. Um 18:00h schließt die 3. Damenmannschaft das Heimspielwochenende mit dem Spiel gegen TvdH Oldenburg II ab.

Die Saison ist noch so jung und trotzdem treffen die FriPe – Damen auf einen Gegner, den sie in dieser Saison schon bespielten. Mit dem SV Werder Bremen II kommt der Tabellenvierte des Vorjahres nach Petersfehn. Den Weg kennen die Bremerinnen, denn sie waren bereits Ende August beim Turnier in der ersten HVN – Pokalrunde Gast an selber Wirkungsstätte. Die Ammerländerinnen gewannen und sicherten sich mit diesem Sieg den Einzug in Runde 2 des HVN-Pokals. In der vergangenen Saison gelangen den FriPe Damen zwei recht knappe Siege. Im Siegen sind die Gastgeberinnen gegen die Bremerinnen also schon geübt. Weiter so!

Die Männer der SG gehen erstmals in dieser Saison ans Werk und das gleich mit einem Heimspiel. Sie erwarten einen Gegner, der neu ist in der Liga. Die HSG Hude/Falkenburg ist Aufsteiger und wurde in der vergangenen Saison mit nur zwei Minuspunkten souveräner Meister der Regionsoberliga (10 Punkte Vorsprung). Da wird wohl nichts aus einem leichten warm up. Sofort geht es um die Standortbestimmung in der Landesklasse. Aber die FriPe – Männer werden es verstehen, sich zu behaupten. Sie gehörten in der vergangenen Saison schließlich zur upper class der Liga (Platz 5) und wollen und werden das wiederholen.

Allen Heimteams gutes Gelingen

Let’s go FriPe

Die Oberligadamen der SG FriPe sorgen am Samstag für Furore im Ammerland. In der ersten Runde des DHB – Pokals spielen sie am 01.09.2018 um 15:30h in Petersfehn gegen den Zweitligisten TSV Nord Harrislee.

Die Handballdamen der SG haben es sich redlich verdient, bundesweite Beachtung zu finden. Die ist ihr gewiss, denn sie spielt im DHB – Pokal. Sie holt sich damit den Lohn für die letzte Handballsaison ab, die Ihresgleichen in der Vereinsgeschichte der SG sucht. Nach dem Pokalaufwärmer am vergangenen Wochenende in der erfolgreich absolvierten ersten Runde des HVN – Pokals, der kleinen Schwester also, wird es nun ernst. Mit dem TSV Nord Harisslee kommt der ambitionierte Aufsteiger in die zweite Bundesliga mit beeindruckender Handballtradition nach Petersfehn.

Die Favoritenrolle ist dem Topclub aus Schleswig Holstein natürlich nicht zu nehmen. Aber mit der Euphorie der letzten Saison und der ersten Spiele dieser Saison, sowie der Unterstützung zahlreicher Fans aus den Reihen der FriPe – Familie, kann aus dem Wunder von Bern das Wunder von FriPe werden. Wunderbar wäre auch schon ein knappes Ergebnis mit Stolperfallenniveau, z.B. Verlängerung oder so?! Und wenn es am Ende nicht so kommt, kommt Katja Ebstein, denn Wunder gibt es immer wieder. Dann eben nächstes Jahr.

Let’s go FriPe

Die Oberligadamen der SG FriPe eröffnen die Handballsaison 2018/2019 mit der ersten Runde des HVN – Pokals. Am Samstag, den 25.08.2018 erwarten sie in Petersfehn gleich drei Gegner. Gespielt wird in Turnierform. Das Turnier startet um 15:00h. Um 15:50h geht’s für die FriPe Damen gegen die eine Klasse tiefer spielende HSG Grüppenbühren/Bookholzberg aus der Landesliga los.

Weiterlesen: Kommse näher, kommse ran – die Pokalsaison fängt an!!!

Heimspiele

 

Plakat 2 Large

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Oevo T Sohl 5cm page 001

 

Logo Koehn Plambeck

 

  

DQ Logo

Banner Athen page 0011 Medium

hering

Newsletter

Besucher

HeuteHeute248
GesternGestern326
WocheWoche574
MonatMonat6670
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok