Die Oberliga - Damen der SG FriPe empfangen am Samstag, den 15.12.2018 in ihrem letzten Heimspiel des Jahres die Sportfreundinnen Niedersachsen Vechta. Gespielt wird in Petersfehn und zwar um 17:30h. Im Anschluss, um 19:30h, kämpfen die Männer der SG gegen den BV Garrel. Danach holen die Aktiven der SG das Lametta aus den Schachteln.

 

Am Samstag kommt es schon zum ersten Ligarückspiel. Beim Hinspiel zu Bikinizeiten Ende August zerflossen die FriPe-Damen beinahe beim ersten Spiel der Saison in Vechta. Vielleicht war das der Grund, weshalb es nicht ganz zu einem Sieg reichte. Sie verloren beim starken Absteiger aus der dritten Liga mit 16:21 Toren. Nun, im Zeichen des weißen Rauschebarts und bei winterlichen Temperaturen, kommen die Sportfreundinnen nach Petersfehn. Die Gäste aus dem Oldenburger Münsterland haben bisher einen Superlauf in der Oberliga. Sie führen gemeinsam mit dem zweiten Absteiger aus Stade einen Kampf an der Tabellenspitze, werden aber drei weitere Teams nicht so richtig los. Zwischen Platz eins und Platz fünf liegen ganze vier Minuspunkte. Ab Platz sechs bildete sich mit einholbarem Rückstand eine weitere Ligatraube. Zu ihr gehören auch die FriPe Damen. Der jüngste Sieg war wie ein Sonnenguß aufs Träubchen und schoss die Oechsle noch mal einige Grade nach oben – erntereif! Ob es eine positive Punkteernte zum Heimspiel- Jahresabschluss wird hängt davon ab, ob die Hansellinen 60 Minuten Volldampfhandball schaffen und halten können. Der ist von Nöten, da die Vechtaerinnen garantiert nicht freiwillig die Punkte unter den Weihnachtsbaum legen. Dieser wird für die Damen nach dem letzten Auswärtsspiel des Jahres am 20.12. in den Mittelpunkt des Interesses rücken. Er wird das Symbol für Handballpause, bei Muttern futtern und das Fest der Liebe sein (ihr Kinderlein kommet…).

Die FriPe – Familie feiert erst Weihnachten, dann Silvester und ab dem 26.01.2019 wieder Heimsiege. Ein tolles Programm.

Bleibt nur noch im Namen der Aktiven Danke zu sagen an alle Helfer, Fans und Werbepartner für die tolle Unterstützung. Auch den Übungsleiterinnen und Übungsleitern der Nachwuchshandballer, die nicht so sehr im Mittelpunkt stehen (wollen), sei ein herzliches Dankeschön gesagt!

Frohe Weihnachten, guten Rutsch und bitte wiederkommen.

Let’s go FriPe

Heimspiele

 

Plakat 6 Large

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Oevo T Sohl 5cm page 001

  

moorschwein

 

Logo Koehn Plambeck

 


Banner Athen page 0011 Medium

 

hering

Newsletter

Besucher

HeuteHeute112
GesternGestern363
WocheWoche112
MonatMonat7339
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok