Am Samstag, den 14.09.2013 beginnt um 15:30h der Trihandlon der SG FriPe

Die erste Damemannschaft punktepolstert dann gegen den VFL Oldenburg IV, wetten? Um 17:30h gibt die zweiten Damenmannschaften ihr Heimdebut, gefolgt von der zweiten Herrenmannschaft um 19:30h

Am Sonntag gibt’s weiteren Handball in Friedrichsfehn

Das erste Heimspiel der neu formierten 1. Damen ist am vergangenen Wochenende mit den ersehnten ersten Punkten im Ergebnis gut ausgegangen. Zwar leistete sich die Neuformation in der ersten Halbzeit viele technische Fehler, Fehlpässe und Unstimmigkeiten in der Abwehr, aber in der zweiten Halbzeit ließ die Kondition und Konzentration der Gäste ein wenig nach und das nutzten Handgazellen der SG aus. Sie gewannen mehr und mehr Sicherheit und zogen Tor um Tor davon. Die  Neuen feierten einen gelungenen Einstieg, die sich alle mit mindestens einem Tor zum 30:22 – Sieg in die Torschützenliste eingetragen haben! Dass da noch mehr geht, steht zumindest für das nächste Spiel gegen den VLF Oldenburg IV fest, denn Neele Siebels und Neele Kuhlmann werden sich besonders ins Zeug legen. Sie spielen gegen ihre ehemaligen Teamkolleginnen. Ob die deutliche Niederlage der Gäste aus der Großstadt ein gutes Vorzeichen ist, wird sich herausstellen. Schwer taten sich die Erste in den letzten Jahren gegen die VFL’erinnen immer. Aber im FriPe Wohnzimmer ließen die heimischen FriPe - Handballerinnen nur selten Punkte. Dieser Mix wird das Spiel ausmachen. Sie sollten dabei sein.

Heimdebut der zweiten Damen nach tollem Auswärtssieg zum Saisonstart

Erstmals überhaupt hat die SG FriPe zwei Damenteams in der Weser – Ems – Liga. Deshalb wird das Heimdebut der Zweiten gegen die Sportfreunde Larrelt sicher zur Spielbeobachtung von den Vorgängern genutzt. Praktisch. Obwohl es für die zweite Damen der SG FriPe zunächst nur um den Klassenerhalt geht wollen sich die „Konkurr-Bienen“ der ersten keine Blöße geben. Schade eigentlich. Die Gäste aus Emden gehören wohl zum Kreis der Mitbewerberinnen um den Klassenerhalt. Spannung ist also garantiert.

 

Ebenfalls mit einem Auswärtssieg in der neuen Liga haben die Weser – Ems – Liga - Handballer der SG FriPe die ersten Punkt zum Klassenerhalt gesammelt. Die Punkte Nr. 3 und 4 sollen im pikanten Ammerland Derby gegen den VFL Rastede eingefahren werden. Der Saisonstart lief zwiegespalten an: Die erste gewann das Spiel mit 32:25 und verlor ihren Mittelmann durch Verletzung. Nun muss und wird es der Rest vom Fest richten und für einen bunten Handballabend sorgen. So viel ist sicher.

Am Sonntag gehen die dritte und die vierte Herrenmannschaft der SG in Friedrichsfehn um 16:15h bzw 18:00h auf Punktejagd gegen Blexen/Nordenham II bzw. VFL Edewecht II.

 

Let’s go FriPe

Der Spieltag wird Ihnen präsentiert von

Heimspiele

 

Plakat 1

Sponsoren

Wichmann Logo dunkel 500px RGB

Oevo T Sohl 5cm page 001

  

moorschwein   Erich Holzer Logo Pfade transparent

 

Logo Koehn Plambeck

hkc Logo Slogan Okt11 end  


Banner Athen page 0011 Medium

 

hering

Newsletter

Besucher

HeuteHeute42
GesternGestern86
WocheWoche692
MonatMonat692
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Ok